Der Großraum Braunschweig

Der Regionalverband und seine Aufgaben

Karte: Gebiet des Regionalverbandes Großraum Braunschweig und Lage in Deutschland

Im Herzen von Deutschland gelegen umfasst das Gebiet des Regionalverbandes Großraum Braunschweig die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Die Landkreise untergliedern sich in 25 Einheits- und 16 Samtgemeinden, die Samtgemeinden wiederum in 89 Mitgliedsgemeinden.

Das ist zusammen eine Fläche von 5.078 Quadratkilometern mit einer Bevölkerung von über 1,1 Millionen Menschen (Stand Dez 2015).

In seinem Verbandsgebiet erfüllt der Regionalverband zwei Aufgabenbereiche:

Nach dem niedersächsischen Gesetz über Raumordnung und Landesplanung ist er der Träger der Regionalplanung und Untere Landesplanungsbehörde.

Nach dem niedersächsischen Nahverkehrsgesetz ist er zudem Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr auf Schiene (SPNV) und Straße (ÖPNV).

Mit einer Gesetzesänderung sind zum 22. März 2017 weitere Aufgaben hinzugekommen. Mehr dazu unter www.regionalverband-braunschweig.de

Im Kreis der 22 Masterplankommunen der Förderperiode 2016 stellt der Regionalverband Großraum Braunschweig durch diese Organisationsstruktur und die Größe des Gebietes eine Besonderheit dar.